Proteste gegen AfD Parteitag in Hannover

Artikel und Video

Der erste AfD Bundesparteitag nach der Bundestagswahl fand an diesem Wochenende in Hannover statt. Während die AfD-Delegierten Jörg Meuthen und Alexander Gauland in den Parteivorstand wählten, demonstrierten tausende Menschen gegen den Parteitag im Kongresszentrum (HCC). Sitzblockaden hielten die Polizei auf Trab und hatten den Beginn der Veranstaltung verzögert.

Am Vorabend demonstrierten bereits rund 1000 Menschen durch die Hannoveraner Nordstadt. Die Polizei begleitete die Demonstration mit einem Großaufgebot. Vereinzelt wurde Pyrotechnik gezündet, unter anderem auch auf einem Dach, von dem ein Transparent mit der Aufschrift „Gauland jagen“ herunter gelassen wurde. „Proteste gegen AfD Parteitag in Hannover“ weiterlesen

Neonazis führen Pegida Demo an

Video

Pegida München marschierte am 6. Februar erneut durch die Münchner Innenstadt. Angeführt wurde die Demonstration vom verurteilten Rechtsterroristen Karl-Heinz Statzberger. Die Demonstrant*innen riefen extrem rechte Parolen und hielten am Karlsplatz Stachus eine Abschlusskundgebung ab.

Sorgerechtsstreit endet in Schusswechsel – München

Video

Am Dienstag den 19. April kam es gegen 18 Uhr im Münchner Stadtteil Maxvorstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen und einer weiblichen Person. Ein 40 jähriger Mann schoss daraufhin auf einen 24 jährigen Kontrahenten, der verletzt ins Krankenhaus gebracht wurde. Bei der Auseinandersetzung soll es sich laut Polizei um einen Sorgerechtsstreit handeln. Bei einer anschließenden Schießerei mit der Polizei wurde der Täter am Bein getroffen und blieb auf der Straße liegen. Die Polizei sperrte den Bereich großräumig ab und Spezialkräfte umzingelten den Täter. Dieser drohte im weiteren Verlauf einen Suizid an, konnte jedoch durch das Sondereinsatzkommando gegen 21 Uhr überwältigt werden. Zum Artikel

PEGIDA München Ordner ruft: „Hasta La Vista Antifacista!“

Video

Am 07.12.15 rief ein Pegida München Ordner während der Abschlusskundgebung den Satz: „Hasta La Vista Antifacista!“. Den gleichen Satz hatten auch die Neonazis um den verurteilten Rechtsterroristen Karl-Heinz Statzberger (Der III. Weg) gerufen, als diese am 12.10.15 auf der Feldherrnhalle standen.

„Du bist ein Fotofaschist!“ – PEGIDA München und die Pressefreiheit

Video

Am 02. November 2015 demonstrierte Pegida München, wie jeden Montag, gegen die angebliche Islamisierung in Deutschland. Mit von der Partie waren erneut Neonazis, Rechtsterroristen, Rechtspopulist*innen, Hooligans, Rassist*innen und Antisemit*innen. Die Pegida Teilnehmer*innen bedrängten anwesende Pressevertreter*innen und versuchten sie mit ihren Taschenlampen zu blenden. Der verurteilte Rechtsterrorist Karl-Heinz Statzberger konnte währenddessen auf Gegendemonstrant*innen einschlagen und wurde dafür von der Polizei lediglich gerügt. Ein schwarzer Tag für die Pressefreiheit.

Flüchtlinge rufen „Thank you Germany!“

Video

Am 31. August kamen über 1000 Flüchtlinge über Budapest mit dem Zug nach München. Mehrere Supporter*innen versammelten sich daraufhin am Münchner Hauptbahnhof um die Flüchtlinge mit Lebensmitteln zu versorgen. Als die Supporter*innen ein Transparent mit der Aufschrift „Refugees Welcome“ entrollten riefen die Flüchtlinge“Thank you Germany!“. Ein Moment des Glückes und der Freude für die Flüchtlinge und Supporter*innen. Zum Artikel