Neonazi-Kundgebung in Freising

Bildergalerie

Am Samstag, den 18. April hielten circa 15 Neonazis eine Kundgebung in der Freisinger Innenstadt ab. Anlass war der 70. Jahrestag der Bombardierung von Freising bei der 1945 224 Menschen starben.

Die Teilnehmer*innen der Kundgebung bestanden zum Großteil aus Mitgliedern der neonazistischen Klein-Partei Der III. Weg, darunter Karl-Heinz Statzberger (Der III. Weg Stützpunktleiter München, verurteilter Rechtsterrorist), Thomas Schatt (Der III. Weg, verurteilter Rechtsterrorist) und Roland Wuttke (NPD Funktionär, Die Rechte, Der III. Weg). Alle drei laufen seit Wochen regelmäßig bei den Demonstrationen von Bagida in München mit.

„Neonazi-Kundgebung in Freising“ weiterlesen

Neonazi Kundgebung gegen den NSU-Prozess

Bildergalerie

Am Dienstag den 03.03.15 versammelten sich 12 Neonazis zu einer Kundgebung der Partei Die Rechte gegen den NSU-Prozess. Die Kundgebung unter dem Motto „Schluss mit dem ‚NSU‚-Schauprozess – Freiheit für Ralf Wohlleben!“ fand vor dem Gerichtsgebäude, in dem der NSU-Prozess verhandelt wird statt.

In den 4 gehaltenen Reden wurden die Opfer des NSU mit Begriffen wie „Dönermorden“ und „Türkenmafia“ diffamiert, das Ende des NSU Prozesses und die Freilassung sämtlich Neonazis aus deutschen Gefängnissen gefordert. Unter den Teilnehmer*innen waren Philipp Hasselbach (Die Rechte-Kreisvorsitzender), Hartmut Wostupatsch (Die Rechte), Roland Wuttke (NPD Funktionär), Victoria Grasser (Die Rechte), Jan R. (Die Rechte), Goesta K. (Die Rechte), Dan Eising (Die Rechte KV Nürnberg) und Peter Meidl (Die Rechte). Die circa 100 Gegendemonstrant*innen protestierten lautstark, bunt entschlossen und kreativ gegen die Kundgebung und übertönten die Neonazis.

„Neonazi Kundgebung gegen den NSU-Prozess“ weiterlesen

Der III. Weg Kundgebung in Giesing

Bildergalerie

Am 28.02.15 versammelten sich um 15:00 Uhr rund 30 Aktivist*innen der extrem rechten Partei Der III. Weg im Münchner Stadtteil Giesing. Unter dem Motto „Stoppt den Völkermord an uns Deutschen!“ hielten die Neonazis im Anschluss eine Kundgebung ab.

Unter den rechtsextremen Teilnehmern waren unter anderem Karl-Heinz Statzberger (Der III. Weg Stützpunktleiter München, verurteilter Rechtsterrorist), Thomas Schatt (Der III. Weg, verurteilter Rechtsterrorist), Simon H. (spitzelte in der linken Szene). Roland Wuttke (NPD Funktionär, Die Rechte, Der III. Weg), Renate W., Matthias H., Alexander D., Pierre F.-P. Während der Kundgebung waren circa 50 Antifaschist*innen anwesend die lautstark gegen die Kundgebung demonstrierten.

„Der III. Weg Kundgebung in Giesing“ weiterlesen

BAGIDA Demo und Gegenproteste

Bildergalerie

Am Montag den 19. Januar versammelten sich circa 1100 Bagida Anhänger*innen am Sendlinger Tor, um zum zweiten mal eine Demonstration gegen die angebliche „Islamisierung“ in Deutschland abzuhalten.

Ihnen gegenüber standen circa 12500 Gegendemonstrant*innen, die mit Transparenten, Schildern und zum Teil faschingsmäßig verkleidet zeigten, dass München bunt und nicht braun ist. Unter den Bagida Demonstrant*innen tummelten sich wieder ca. 100 Rechtsextreme, darunter Philipp Hasselbach (Die Rechte), Mitglieder der verbotenen extrem rechten Organisation Freies Netz Süd, Renate Werlberger, Roland Wuttke und weitere NPD-Funktionäre, sowie Islamhasser Michael Stürzenberger (Die Freiheit).

„BAGIDA Demo und Gegenproteste“ weiterlesen