Bagida Demonstration in München

Bildergalerie

Dienstag 2. Februar

Gegen 19:30 Uhr versammelten sich circa 350 Bagida Aktivist*innen am Goetheplatz in München, um in Richtung Poccistraße zu laufen. Dort veranstalteten sie eine Kundgebung, welche durch Pfiffe und Sprechchöre der circa 1000 Gegendemonstrant*innen gestört wurde.

Zwischendurch kam es zu einer Provokation rechtsextremer Teilnehmer, welche eine Fahne enthüllten. Die Polizei prüft hier eine Anzeige wegen dem zeigen verfassungsfeindlicher Symbole. Die gesamte Bagida Kundgebungn war vor allem durch Die Freiheit Mitglieder wie Michael Stürzenberger, Robert M. und Birgit Weißmann dominiert, welche erneut massiv gegen den Islam hetzten. „Bagida Demonstration in München“ weiterlesen