Demo gegen die Flüchtlingspolitik der CSU

Bildergalerie

Am Montag, den 27. Juli, rief die Sozialgenossenschaft Bellevue di Monaco unter dem Motto „Platz da! Mia san ned nur mia“ zu einer Großdemonstration am Max-Josephs-Platz auf.

Etwa 2000 Menschen waren gekommen, um gegen die Asylpolitik der Bayerischen Regierung und die geplanten Abschiebelager an den Staatsgrenzen zu demonstrieren. Es wurden mehrere Reden gehalten u.a. von Matthias Weinzierl (Geschäftsführer des Bayerischen Flüchtlingsrates und Vorstand von Bellevue di Monaco) Margarete Bause (Vorsitzende der Landtagsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen) und  Claus von Wagner (Kabarettist, ZDF, Die Anstalt). Zwischen den Redebeiträgen sorgten Moop Mama, Blumentopf und Jesper Munk für Unterhaltung und gute Stimmung.

27.07.15 München - Kundegbung Platz da! Mia san ned nur mia
Kundgebung auf dem Max-Joseph-Platz

Kurzzeitig kam es zu einem kleineren Tumult, als Maria F. mit einem Transparent mit der Aufschrift “Die Nazis waren keine Islamhasser, sondern Islamfreunde. Sie haben mit den Moslems zusammengearbeitet“ auftauchte. Dies sahen einige Demonstrationsteilnehmer*innen als gezielte Provokation und stellten sich vor das Plakat, um es zu verdecken. Maria F. läuft seit Wochen bei Pegida München mit und zählt zum Umfeld der Partei Die Freiheit um Michael Stürzenberger, die seit Jahren islamfeindliche Kundgebungen in München abhält.

Bildergalerie: