Demo: Keupstraße ist überall!

Bildergalerie

Am Dienstag den 20 Januar versammelten sich rund 1400 Demonstrant*innen vor dem Amtsgericht in München, um den Opfern des NSU und insbesondere dem Nagelbombenanschlags in der Kölner Keupstraße am 09. Juni 2004 zu gedenken.

Die Bombe in der Keupstraße war vom Nationalsozialistischen Untergrund gezündet worden und verletzte 22 Menschen. Nach einer kurzen Kundgebung setzte sich der Demonstrationszug mit zahlreichen Transparenten in Richtung Sendlinger Tor in Bewegung. Lautstark wurde Aufklärung im NSU Prozess, die Abschaffung des Verfassungsschutzes und der Kampf gegen jegliche Form von Rassismus und Fremdenhass gefordert. Am Sendlinger Tor gab es eine Abschlusskundgebung.

„Demo: Keupstraße ist überall!“ weiterlesen