Tausende bei Newroz Demo in Hannover

Artikel und Bildergalerie

Mehr als 11.000 Menschen demonstrierten in Hannover gegen den türkischen Angriffskrieg in Afrin und feierten gleichzeitig das kurdische Newroz Fest. Die Polizei beschlagnahmte vereinzelt verbotene Fahnen und nahm mindestens drei Personen fest.

Zwei Demonstrationszüge starteten am Samstagmorgen an verschiedenen Punkten, um gegen die türkische Militäroffensive in Nord Syrien zu demonstrieren. In Sprechchören nannten die Demonstrant*innen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan einen Terroristen und brachten ihre Solidarität mit den kurdischen Volksverteidigungseinheiten in Afrin zum Ausdruck. Gleichzeitig schwenkten sie hunderte Fahnen mit dem Symbol der Kurdische Frauenverteidigungskräfte (YPJ) und der Kurdische Selbstverteidigungskräfte (YPG). „Tausende bei Newroz Demo in Hannover“ weiterlesen

Kundgebung „Freiheit für Abdullah Öcalan“

Bildergalerie

Am 17. Juli trafen sich rund Aktivist*innen in der Münchner Innenstadt zu einer Kundgebung, bei der sie die Freiheit für Abdullah Öcalan und ein Stopp der Totalisolation des ehemaligen PKK (Partiya Karkerên Kurdistan, Arbeiterpartei Kurdistans) – Führers forderten.

Öcalan sitzt seit 1999 aufgrund diverser Anklagepunkte auf der Insel Imralı in Isolationshaft. Er hat eine Schlüsselposition in der friedlichen und demokratischen Lösung der Kurdenfrage in der Türkei und dem gesamten Nahen Osten und wird von den Kurd*innen als politischer Repräsentant gesehen. Im weiteren Verlauf der Kundgebung gab es mehrere Redebeiträge, um die Passanten auf die Problematik aufmerksam zu machen. „Kundgebung „Freiheit für Abdullah Öcalan““ weiterlesen