8. Mai – ein Tag zum Feiern

Bildergalerie

Sonntag 8. Mai

Vor 71 Jahren kapitulierte die deutsche Wehrmacht vor der alliierten Übermacht, was das Ende des 2. Weltkriegs in Europa bedeutete. Dies nahmen sich rund 100 Antifaschist*innen zum Anlass, um diesen Jahrestag mit einer Demonstration durch die Münchner Innenstadt zu feiern. Gleichzeitig wurde mit Redebeiträgen auf die aktuelle Situation in Deutschland eingegangen, die geprägt ist von rassistischer Hetze gegen Geflüchtete und brennenden Flüchtlingsunterkünften. Die Münchner*innen nahmen die Demonstration zum Großteil positiv auf. Mehrfach applaudierten und dankten Passant*innen den Demonstrant*innen.

Bildergalerie:

2 Gedanken zu „8. Mai – ein Tag zum Feiern“

  1. Sollte es nicht eigentlich gegen Nationalismus gehen? Wieso sind dann die Flaggen von Israel und von den USA da?

Kommentare sind geschlossen.